Förderung bayerisch-französischer Hochschulkooperationen

Bayern-Frankreich

Das BFHZ fördert deutsch-französische Kooperationsvorhaben mit Beteiligung bayerischer Hochschulen über Förderung von Mobilität. Dies gilt sowohl für Aufenthalte der französischen Partner in Bayern als auch für Aufenthalte in Frankreich. Unterstützt werden insbesondere:

  • Gemeinsame Forschungsvorhaben zweier (oder mehr) Lehrstühle
  • Dozentenaustausch, Konzeption gemeinsamer Lehrveranstaltungen
  • Seminare zweier Forschungsgruppen oder Lehrstühle
  • Koordinationstreffen
  • Projekte binationaler Studentengruppen

Infos zum Programm Bayern-Québec finden Sie im entsprechenden Bereich >>

 

Newsletter-Abo

Bestellen Sie unseren Newsletter mit aktuellen Ausschreibungen und interessanten Informationen.

zur Newsletter-An- und Abmeldung