Deutsch-Französische Hochschule (DFH-UFA)

Deutsch-Französische Doktorandenkollegien (DFDK)

Die DFDK sind deutsch-französische Kooperationen im Bereich der strukturierten Doktorandenausbildung, die von der DFH-UFA für 3 (max. 6) Jahre unterstützt werden.Die DFH-UFA fördert dabei: die Doktorandenausbildung (u.a. Workshops, Seminare, Konferenzen oder gemeinsame Kurse), die Mobilität der jeweiligen Doktoranden (für einen Aufenthalt von 3 bis 18 Monaten) und der Hochschullehrer, sowie Betreuungsangebote (insbesondere zur sprachlichen Vorbereitung). Darin sind auch Infrastrukturkosten wie z.B. Werbemaßnahmen beinhaltet.

Der Antrag muss aus einem Ausbildungskonzept und der Beschreibung des wissenschaftlichen Vorhabens bestehen. Ein Mehrwert des beantragten DFDK kann die Möglichkeit zum Abschluss binationaler Promotionsverfahren (Cotutelle de thèse) sein.
Kontakt: Deutsch-Französische Hochschule, www.dfh-ufa.org

Deutsch-Französische Ateliers für Nachwuchswissenschaftler

Für alle Fächer. Antragsteller sind die Hochschulen, wo der Organisator (ein Post-Doc) eines Ateliers tätig ist.
Laufzeit: höchstens 4 Tage für max. 20 Diplomanden, Doktoranden und Postdoktoranden.

Bewerbungstermin: jederzeit
Kontakt: Deutsch-Französische Hochschule, www.dfh-ufa.org

Die deutsch-französische Sommeruniversität

richtet sich an Nachwuchswissenschaftler insbesondere in den Geistes- und Sozialwissenschaften, in der Kunst sowie in den Wirtschafts- und Rechtswissenschaften.Förderanträge müssen von jeweils einem deutschen und französischen Universitätsprofessor gestellt werden.

Kontakt: Deutsch-Französische Hochschule, www.dfh-ufa.org

Die thematischen Sommerschulen

richten sich an Nachwuchswissenschaftler aus allen Fachrichtungen. Ziel ist es, jungen Naturwissenschaftlern aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen die Teilhabe an der europäischen Spitzenforschung zu ermöglichen.

Bewerbungstermin: 15. September eines Jahres, jeweils für das kommende Jahr
Kontakt: Deutsch-Französische Hochschule, www.dfh-ufa.org

Newsletter-Abo

Bestellen Sie unseren Newsletter mit aktuellen Ausschreibungen und interessanten Informationen.

zur Newsletter-An- und Abmeldung