Organisation

Die Organisationsstruktur des BFHZ als Institut an den beiden Universitäten Münchens ergibt sich aus seiner Satzung. Es wird geleitet von einem Vorstand, der aus vier Vertretern der Universitäten Münchens, zwei Vertretern der Konferenzen der französischen Universitäten und Grandes Ecoles und je einem Vertreter des Bayerischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst und der französischen Botschaft besteht. Die Zusammensetzung des Vorstands unterstreicht nicht nur den kooperativen Charakter des Zentrums, sondern auch das enge Zusammenwirken der akademischen, politischen und administrativen Stellen. Der Vorstand als Beschlussgremium tritt mindestens einmal im Semester zusammen.

Der Vorsitzende ist Sprecher des Zentrums. Er wird in seiner Tätigkeit von der Geschäftsstelle unterstützt, der vor allem die tägliche Beratungstätigkeit, die Betreuung der geförderten Projekte, insbesondere die finanzielle Abwicklung, und die Vorbereitung und Abwicklung eigener Aktivitäten des Zentrums obliegt.

Vorstandsvorsitzende: Dr. Hannemor Keidel
Geschäftsführer: Axel Honsdorf
Referent
der französischen Botschaft: Morwenna Joubin

Struktur des BFHZ - Organigramm

Newsletter-Abo

Bestellen Sie unseren Newsletter mit aktuellen Ausschreibungen und interessanten Informationen.

zur Newsletter-An- und Abmeldung