Themen mit Finanzierung

Stipendium der Ecole Nationale Supérieure (ENS) de Lettres et Sciences Humaines à Lyon:

Dieses Programm zielt die Unterstützung nicht-französischen Studierenden, die an der ENS promovieren möchten.
Vorausetzungen:max. Alter 28 Jahre, keine französische Staatsbürgerschaft Stipendienhöhe: 1000€/Monat
Förderdauer: 1 bis 2 Jahre
Einsendenschluss: 20. MärzKontakt: admissions@ens-lsh.fr

Internet: www.ens-lsh.fr


Deutsch-Französische Doktorandenkollegien (DFDK):

Die DFDK sind deutsch-französische Kooperationen im Bereich der strukturierten Doktorandenausbildung, die von der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH-UFA) für 3 (max. 6) Jahre unterstützt werden.
Die Einschreibung als Doktorand in einem DFDK erfolgt über die jeweilige Hochschule/Ecole doctorale.

-> Liste der deutsch-französischen Doktorandenkollegien (Graduiertenkollegs)


Einige Institutionen bieten komplette Promotionsstipendien an, mit denen Sie in der Arbeitsgruppe Ihrer Wahl an einer Hochschule oder einer staatlichen Forschungseinrichtung promovieren können. Allerdings muss das Forschungsthema mit den Förderprioritäten der Institution kompatibel sein:

  • Bayerische Forschungsstiftung: Die Bayerische Forschungsstiftung vergibt Promotionsstipendien an Absolventen bayerischer Hochschulen, die an einer Hochschule im Ausland in den Bereichen Life Sciences, Informations- und Kommunikationstechnologien, Mikrosystemtechnik, Materialwissenschaft, Energie und Umwelt, Mechatronik, Nanotechnologie, Prozess- und Produktionstechnik promovieren.
  • ADEME: Agence de l'environnement et de la maîtrise de l'énergie
  • ANDRA: Agence nationale de gestion des déchets radioactifs'
  • Boehringer Ingelheim Fonds (Biomedizin):PhD Scholarships (Boehringer Ingelheim Fonds), Laufzeit: 24 Monate, Verlängerung möglich für maximal 1 zusätzliches Jahr. Bewerbungstermine: 1. Februar, 1. Juni, 1. Oktober.
  • Schering Stiftung (Biologie, Medizin und Chemie und entsprechende interdisziplinäre Studiengänge (z. B. Bioinformatik, Biochemie)), Laufzeit: zwei Jahre. Bewerbungstermin: 31. Januar und 31. Juli des laufenden Jahres
  • Mukoviszidose e.V. - CHIRON Nachwuchs Forschungsstipendium (Medizin):Das Unternehmen vergibt jährlich ein mit 25.000 Euro dotiertes Nachwuchs-Forschungsstipendium. Bewerben können sich Medizinerinnen und Mediziner bis 35 Jahre mit abgeschlossenem 3. Staatsexamen, die sich langfristig im Mukoviszidosebereich engagieren wollen.
  • Deutsche Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Vereinigung DCCV e.V. - Ausbildungsstipendium "Junge Wissenschaft" (Medizin):Das DCCV-Stipendium "Junge Wissenschaft" soll an diejenigen vergeben werden, die geeignet erscheinen, sich im weiteren Verlauf ihrer beruflichen Karriere als unabhängig Forschende auf dem Gebiet chronisch entzündlicher Darmerkrankungen zu etablieren. Das vorgeschlagene Vorhaben muss sich ganz oder überwiegend mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa) befassen.

Newsletter-Abo

Bestellen Sie unseren Newsletter mit aktuellen Ausschreibungen und interessanten Informationen.

zur Newsletter-An- und Abmeldung