Ausschreibung „Forcheurs Jean-Marie Lehn“-Preis 2020

Der Preis „Forcheurs Jean-Marie Lehn“ belohnt ein deutsch-französisches Tandem von Nachwuchsforschern/-innen, mit dem ihre herausragende Kooperationsleistung in den Bereichen Chemie, Gesundheit und Pharmakologie. Es handelt sich um zwei Preise, die mit jeweils 10 000 Euro dotiert sind, d.h. 10 000 Euro pro Preisträger.

 

Aufgrund der laufenden Gesundheitssicherheitsmaßnahmen wurden die Antragsfristen und das Datum der Veranstaltung verschoben. Die Bewerbungsunterlage müssen nun vor Montag, dem 29. Juni 2020, im PDF-Format an folgende Adresse geschickt werden: science.berlin-amba@diplomatie.gouv.fr.

 

Dieser Preis wird von der französischen Botschaft in Deutschland und der deutsch-französischen Universität in Partnerschaft mit Sanofi Deutschland und BASF Frankreich organisiert. Der Preis steht zudem unter der Schirmherrschaft des Nobelpreisträgers für Chemie 1987, Prof. Jean-Marie Lehn.

 

Weitere Informationen finden Sie auf dem Wissenschaftsportal der französischen Botschaft in Deutschland sowie auf der detaillierten Ausschreibung.