Deutsch-französisches wissenschaftliches Kolloquium vom 9. bis 12. November 2019 - "Mirabilis Scientiae Fundamenta, Descartes en Allemagne 1619-2019"

Anlässlich des 400. Jahrestages des Besuchs von Descartes in Neuburg findet vom 9. bis 12. November 2019 in Neuburg an der Donau ein wissenschaftliches Kolloquium statt.

Das Kolloquium "Mirabilis Scientiae Fundamenta, Descartes en Allemagne 1619-2019" wird in Zusammenarbeit mit der Katolischen Universität Eischtätt und der Université Paris-Sorbonne organisiert.

Während dieser vier Tage werden internationale Historiker und Philosophen darüber diskutieren, wie wichtig den Besuch von Descartes in Neuburg für den Rest seines Denkens ist. Dieses Kolloquium wird es der wissenschaftlichen Gemeinschaft auch ermöglichen, über die Relevanz von Descartes Denken für die zeitgenössische philosophische Arbeit, insbesondere für die „Philosophy of mind“, nachzudenken. 

Das Anmeldungsformular muss bis zum 20. Oktober 2019 eingereicht werden.

Für weitere Informationen: http://www.descartes-in-neuburg.de

Hier finden Sie den Flyer der Veranstaltung.