Neuigkeiten

BayFrance-Geschäftsstelle

Um die weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, bleibt die Geschäftsstelle des Bayerisch-Französischen Hochschulzentrums (BayFrance) für den Publikumsverkehr bis auf weiteres geschlossen. Alle Mitarbeiter stehen Ihnen weiterhin und wie gewohnt für all Ihre Anfragen zur Verfügung. Bitte beachten Sie jedoch die veränderten Telefonnummern der jeweiligen Teammitglieder. Diese sowie die E-Mailadressen finden Sie hier unter. Selbstverständlich beantworten wir auch gerne Ihre Anfrage unter der zentralen Adresse info.bayfrance@tum.de.

Laufende BayFrance-Förderprogramme

Die Antragsfristen der laufenden Programme bestehen unverändert wie folgt:

  • Anschubförderung für Forschungskooperationen zwischen Bayern und Frankreich: 15. April 2020
  • Mobilitätsbeihilfen für Studierende von bayerischen und französischen Hochschulen (Starter-Kit): 15. April 2020

BayFrance-Veranstaltungen

Aufgrund der geltenden bayerischen Regelungen sind alle Veranstaltungen zurzeit verschoben.

Bleiben Sie gesund!

Ihr BayFrance-Team

mehr

Die französische Ministerien für Europa und Auswärtige Angelegenheiten (MEAE) und für Hochschulbildung, Forschung und Innovation (MESRI) bieten in Zusammenarbeit mit Campus France ein Programm zur Aufnahme von Postdoktoranden, die in Frankreich in folgenden Bereichen forschen möchten:

- die Erdsystemwissenschaften

- der Klimawandel und die Nachhaltigkeitswissenschaft

- die Energiewende

- die gesellschaftlichen Auswirkungen von Umweltproblemen.

 

Um sich zu bewerben, können Sie Ihre Bewerbung bis zum 5. Juli 2020 online einreichen.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Campus France oder unter der folgenden E-Mail-Adresse: mopga@campusfrance.org

mehr

Die Ecole des Mines Saint-Etienne, die FAU Erlangen-Nürnberg und Institut Fraunhofer IIS-SCS organisieren mit der Unterstützung der Deutsch-französischen Akademie für die Industrie der Zukunft eine Sommerschule für Studierende Nachwuchswissenschaftler zum Thema "Trustful AI for Industry". Die Veranstaltung setzt sich zum Schwerpunkt Vertrauen in der Künstlichen Intelligenz und wird diesen im Rahmen Expertenvorträge und Kodierungsaufgaben behandeln.

 

Die Veranstaltung wird vom 27. bis zum 31. Juli parallel in Frankreich, Deutschland und der Schweiz über Liveübertragung stattfinden.

 

Die Anmeldung erfolgt bis zum 15. Juni.

 

Link: https://ci.mines-stetienne.fr/ai4industry/2020/agenda.html

mehr

Die Technische Universität München und IMT Atlantique organisieren im Rahmen der Deutsch-französischen Akademie für die Industrie der Zukunft eine Herbstschule für Doktoranden und Nachwuchswissenschaftler zum Thema „Future of IoT: Security and Safety“.

Die Veranstaltung findet in Straßburg vom 5. bis zum 9. Oktober 2020 statt. Teilnehmer werden sich durch industrieorientierte Fallstudien mit den Themen Angriffe und Schutzmechanismen des Internet der Dinge befassen.

Vorträge akademischer und industrieller Experten werden Live übertragen.

 

Berwerbungen möglich auf der folgenden Seite hier.

 

Link:  https://summerschool20.future-iot.org/

mehr

Die Deutsch-Französische Hochschule, die Association Bernard Gregory, die Französische Botschaft, Campus France Deutschland sowie das Institut français Deutschland laden Sie herzlich ein zum 6. Informationstag für Nachwuchswissenschaftler, der den 09. Juli 2020 stattfindet.

Dieses Event richtet sich an Master-Studierende, Promovierende oder Postdocs, die sich über die verschiedenen Möglichkeiten der Forschung im deutsch-französischen Sprachraum informieren möchten. Beauftragte für Doktorandenausbildung, Career Center sowie Mitarbeitende der akademischen Auslandsämter deutscher Hochschulen und Forschungseinrichtungen sind ebenfalls herzlich willkommen.

Profitieren Sie von den Erfahrungsberichten der Referenten über ihre Karriereentwicklung außerhalb des akademischen Bereiches. Darüber hinaus können Sie Ihr berufliches Netzwerk in einer deutsch-französischen Umgebung ausbauen!

 

Die folgenden thematischen Podiumsdiskussionen werden auf Zoom stattfinden:

14 Uhr - Mobilitätshilfen für NachwuchswissenschaftlerInnen (1 Std.)

15.30 Uhr - Einstellungsverfahren in Forschungseinrichtungen und Unternehmen, Karriereentwicklung in den beiden Ländern (1,5 Std.)

Jede Podiumsdiskussion kann maximal 100 Teilnehmer*Innen willkommen heißen. Darüber hinaus wird diese via YouTube Live frei zugänglich gemacht – allerdings können Sie dort keine Fragen stellen.

Weitere Informationen auf dem Flyer und auf der Website.

mehr

Online-Vorbereitungsseminar für einen Aufenthalt in Frankreich – Dienstag, den 23. Juni auf Zoom

Sie planen einen Erasmus-Austausch in Frankreich im Wintersemester? Um Ihren Aufenthalt in Frankreich bestens vorzubereiten organisiert BayFrance (Bayerisch-Französisches Hochschulzentrum) zusammen mit dem Wissenschaftsattaché für Bayern der französischen Botschaft einen Informations-Webinar über einen Aufenthalt in Frankreich. Dabei werden praktische Tipps zur Wohnungssuche, französischen Behörden und Bürokratie, dem studentischen Alltag und kulturellen Angeboten vorgestellt. Ein besonderer Fokus wird dabei auf die Post-Covid 19 Regelung gelegt.

Die interkulturelle Veranstaltung findet am 23. Juni 2020 von 18. bis 19.30 Uhr spätesten auf Zoom statt.

Anmeldung kostenlos und verpflichtend auf dieser Webseite: https://tum-conf.zoom.us/webinar/register/WN_XffnOv-6ScyU_5JcK43GoA

Der Zoom-Link wird Ihnen nach Ihre Anmeldung automatisch zugeschickt.

Ansprechpartner: philomene.gonay@tum.de ou mathilde.lanciaux@tum.de

mehr