PISA - und was nun? Naturwissenschaftliche Bildung in der Krise

Am 13.01.2003

  • Prof. Manfred Euler, Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften in Kiel, Expertengruppe für den Bereich Naturwissenschaften des nationalen PISA-2003-Konsortiums
  • Dr. Andreas Kratzer, Leiter der Lehrerbildung an der Fakultät für Physik der Technischen Universität München, Koordinator des Programms „Hands on Universe Deutschland"
  • Prof. Claudine Larcher, Leiterin der Abteilung für Fachdidaktik am Institut de la Recherche Pédagogique (INRP), Professorin für die Didaktik der Naturwissenschaften
  • Prof. Pierre Léna, Astropysiker, Mitglied der Académie des Sciences, Mitbegründer von „La Main à la pâte", einer Inititative zur Förderung neuer pädagogischer Ansätze im Naturkundenunterricht der Grundschulen

Moderation: Dr. Jeanne Rubner, Süddeutsche Zeitung
Wissenschaftsjournalistin und innenpolitische Redakteurin


Newsletter-Abo

Bestellen Sie unseren Newsletter mit aktuellen Ausschreibungen und interessanten Informationen.

zur Newsletter-An- und Abmeldung